Aktuelles

€ 1.000 Spende an die Tafel Herzogenaurach

Am letzten Freitag 5. Mai war der Tag des deutschen Spargels. Wie versprochen haben wir für jedes verkaufte Kilo einen Euro für einen guten Zweck an die Tafel gespendet. Ein paar Kunden haben die Spende noch zusätzlich aufgestockt und wir haben den Betrag zum Schluss aufgerundet.

Die Spendeübergabe hat bereits am Montag stattgefunden. Dieter Liebs (rechts) vom Förderverein der Tafel Erlangen – Herzogenaurach hat die Spende in Höhe von 1.000€ von Konrad Kreß (links) entgegengenommen.

Münchauracher Spargel kommt ins Haus

Mitglieder der Turnerschaft liefern „Morgentau“ von Konrad Kreß Heuer ist alles anders. Die Corona-Pandemie bremst auch die Landwirte, insbesondere die Spargelbauern aus. Und doch können die Gourmets inzwischen das „Weiße Gold“ wieder genießen.

Scroll to Top